Zurück

Michael Wollny
Heinrich Heine: Traumbilder

VÖ: 29.10.2021

Genre: Beliebte Alben, Jazz

CD

17,50 €*

ACT 9935-2, 614427993526
Michael Wollny / Klavier
Christian Brückner / Sprecher

Texte von Heinrich Heine
vertont von Michael Wollny
produziert von Siggi Loch

Cover art: Uwe Kowski (Detail)
Heinrich Heine-Zeichnung von
Franz Theodor Kugler, 1829
Der Synchronisationssprecher Christian Brückner (u.a. für Robert De Niro) und Michael Wollny erweisen sich als perfektes Paar, um Heinrich Heine neu erklingen zu lassen. Mit ästhetischem Gespür und Fantasie nimmt Michael Stimmung und Gestus der Gedichte auf und bereitet in zumeist komplett freien Improvisationen den musikalischen Nährboden für Brückners eindringlichen Vortrag der Texte. Stimme und Klavier verflechten und beflügeln einander im Dialog von Rezitation und Realtime-Komposition.
Michael Wollny
Michael Wollny, geboren 1978 in Schweinfurt, international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Innovator, Sympathieträger.So wie er spielt niemand Klavier.Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Sein Wille: sich klanglich wie kompositorisch immer neu zu erfinden. Das macht ihn zu einem „vollkommenen Klaviermeister“ (FAZ) und zur „stärksten (Jazz)Musikerpersönlichkeit, die Deutschland seit Albert Mangelsdorff hervorgebracht hat“ (Hamburger Abendblatt).
CD
17,50 €*
CD
17,50 €*
CD
17,50 €*
CD
17,50 €*
Buch
25,00 €*
Tipp
Ab 18,00 €*
Ab 18,00 €*
Ab 17,50 €*
Ab 17,50 €*
Ab 14,50 €*
Ab 17,50 €*